www.fluchtbruecke.de - Ökumenische Flüchtlingshilfe Dellbrück / Holweide
Alle News anzeigen

Das Sommerferienprogramm 2016

05.09.2016

News: Das Sommerferienprogramm 2016

In der AG Freizeit und Kultur kam die Idee auf, für die Kinder und ihre Familien in den Sommerferien Freizeitangebote zu machen. Es gab viele Ideen und einige Freiwillige, die mitmachen wollten, darunter als Partner auch Ray Baafi vom TV Dellbrück und Sven Nitsch mit der Zirkusfabrik. Während das Programm in Arbeit war, wurde ein Flyer mit Anmeldebogen entworfen und die Anmeldungen kamen mit Unterstützung von Betreuern und den Sozialarbeiterinnen der Stadt rechtzeitig zurück. Hier ein kleiner Überblick mit Fotos zu den einzelnen Events und Ausflügen:

Puppenspiel in St. Joseph für die Kleinen: 11.Juli

Los ging es mit dem Kasperletheater für die kleineren Kinder (3-8 Jahre) direkt am ersten Ferientag. Eingeladen waren auch Kinder der Regenbogenschule, denen die Flüchtlingshilfe große Spenden verdankt für die Förderung von Freizeitaktivitäten für Flüchtlingskinder. Ebenfalls einige Kinder aus der Notunterkunft in Holweide haben den Weg zu St. Joseph gefunden. So waren dann rd. 45 Kinder und begleitende Erwachsene dabei, um den Besuch des Kaspers zum Zoo zu verfolgen.

Holzwerkstatt: 11.-13. Juli

Mitte Juni wurde ein Raum in der Flüchtlingsunterkunft Grafenmühlenweg für eine Holzwerkstatt eingerichtet.

In der ersten Ferienwoche war dann die Premiere für einen 3-tägigen Holzkurs. Der Beginn war zwar etwas mühselig, doch als sich dann alle Kinder endlich eingefunden hatten, wurde kräftig gesägt, gebohrt, geleimt und natürlich viel gemalt. Kursleiterin Ute Kähler hat daraufhin einen weiteren Kurstag für Mädchen am 27.8. angeboten, der gut besucht wurde. Da es allen Teilnehmerinnen viel Spaß gemacht hat, werden nach den Herbstferien weitere Kurstage für Mädchen folgen.

Ein Besuch im Zoo: 14. Juli

Siehe hierzu den früheren Bericht (Link).

Sommercamp mit Anlaufschwierigkeiten: 23.-27. Juli

Mit dem Sommercamp –Angebot sollten die Schulkinder Spaß und Bewegung in der Gemeinschaft haben, aber auch die Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten im Veedel ausprobieren können. 25 Kinder hatten sich angemeldet, so dass Trainer und Betreuer für 2 Gruppen geplant waren. Welche Enttäuschung, als am ersten Tag beim TV-Dellbrück nur drei Jugendliche auftauchten. Mit einigen Anrufen und Abholung konnten am zweiten Tag noch zwei weitere Kinder gewonnen werden, alle anderen hatten offenbar andere Pläne oder hatten die Anmeldung vergessen. Den anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern machte das Programm dafür umso mehr Freude und Trainer Uwe Baur und die Betreuer/in der Flüchtlingshilfe kamen auch in Bewegung und machten mit! Zum Tagesabschluss gab es leckeres Mittagessen von Maria Bucci in den TV-Terrassen.

Mit telefonischer Erinnerung und Abholen der Kinder am ersten Tag in der Zirkusfabrik kamen immerhin 9-10 Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren zusammen, die unter Anleitung von Sven Nitsch und Mitarbeiter Chris viel Spaß an Akrobatik und Tanz hatten. Am liebsten hätten sie den Rest der Woche weitergemacht! Die vier jungen Mädchen aus der kath. Kirchengemeinde, die eigentlich abwechselnd bei der Betreuung helfen wollten, waren ebenfalls begeistert und waren jeden Tag vollzählig da: Jeweils zwei unterstützten in der Gruppe und kümmerten sich um die kleineren Kinder, die anderen zwei übten sich im Kochen und sorgten unter Anleitung von Hannelore von-der-Mühlen für leckere Mittagessen, die nach getaner Arbeit heiß begehrt waren. Sie und auch einige der anderen Jugendlichen (auch die Jungen!) würden gern noch mal zum Kochen zusammenkommen. Eine Idee, die wir aufgreifen wollen!

Unser Ausflug ins Bubenheimer Spieleland: 09. August

Pünktlich um 9:15 Uhr stand unser Bus am Kirchplatz St. Norbert bereit, uns nach Nörvenich ins Bubenheimer Spieleland zu bringen. Nachdem nach und nach alle 40 Teilnehmer/innen aus den umliegenden Wohnheimen, Hotels und Wohnungen eingetrudelt waren, brachte uns der nette Busfahrer sicher ans Ziel.

Nach kurzer Orientierungsphase und Absprache einiger organisatorischen Dinge, schwärmten alle Familien neugierig aus. Ganz begeistert waren alle von der Wasserrutsche. Hier konnten sogar die Betreuer nicht genug bekommen. Auch die riesigen Hüpfkissen erfreuten sich großer Beliebtheit, so wie das Maislabyrinth. In der Indoor-Halle gab es auch sehr viel Interessantes zu entdecken, so dass die Zeit wie im Flug verging. Das Wetter war recht sonnig und dadurch konnten die Familien auf den Wiesen und den Picknickbänken ihren mitgebrachten Proviant vertilgen. Nach 5 Stunden fiel es allen etwas schwer wieder am vereinbarten Treffpunkt zu erscheinen, um zurück nach Dellbrück zu fahren. Alle waren sich einig: das war ein schöner Ausflug!

Grillnachmittag an der Diepeschrather Mühle: 16. August

Zum Abschluss unseres Sommerferienprogramms haben wir alle Familien aus den Unterkünften in Dellbrück und Holweide zu einem Grillnachmittag eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich ca. 50 Flüchtlinge ein. Der Grill wurde angefeuert und leckere Würstchen gegrillt. Viele Familien und Helfer brachten etwas als Beilage mit, so dass es ein kleines, vielfältiges Büfett gab. Nachdem der erste Hunger und Durst gestillt war, wurde gespielt, erzählt und viel gelacht. Plötzlich waren die Helfer unter sich: Alle waren irgendwo mit der Erkundung des Spielplatzes und der Umgebung beschäftigt und außer Sicht. Der Abbau war ruck-zuck erledigt, weil alle beim Aufräumen halfen. Es kam sofort der Wunsch auf, so etwas noch einmal zu wiederholen. Wir arbeiten daran!

Dankeschön!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Ray Baafi und Uwe Baur vom TV-Dellbrück und Sven Nitsch mit Mitarbeitern für Angebot und Einsatz beim Sommercamp und auch an die vielen Ehrenamtlichen aus der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Dellbrück und Holweide, ohne deren Unterstützung ein solches Programm nicht möglich gewesen wäre! Vielen Dank aber auch an die zahlreichen Spender mit deren Geldern das Sommerferienprogramm finanziert werden konnte.
Brigitte Beckmann, Heidi Haas und Ute Kähler



Galerie

News: Das Sommerferienprogramm 2016 (05.09.2016)
News: Das Sommerferienprogramm 2016 (05.09.2016)
News: Das Sommerferienprogramm 2016 (05.09.2016)
News: Das Sommerferienprogramm 2016 (05.09.2016)
News: Das Sommerferienprogramm 2016 (05.09.2016)
News: Das Sommerferienprogramm 2016 (05.09.2016)
News: Das Sommerferienprogramm 2016 (05.09.2016)
News: Das Sommerferienprogramm 2016 (05.09.2016)
News: Das Sommerferienprogramm 2016 (05.09.2016)

Weitere News:


Alle News anzeigen